Im Bezirk Korneuburg gibt es 103 Fälle (Stand Sonntag, 15 Uhr). Bürgermeister Christian Gepp war selbst infiziert.
Lokalaugenschein

Geschichten der Ansteckung

Wie konnte sich das Virus verbreiten? Wie lebt man mit dem Stigma? Der Angst? Wie geht das Leben weiter? Ein Besuch in zwei Gemeinden.

Ardagger/Korneuburg. Im beschaulichen Ort Ardagger ist es dieser Tage noch ruhiger als sonst. Die Straßen sind menschenleer, es fahren kaum Autos. Die Gemeinde im Mostviertel war eine der ersten Niederösterreichs, die mit Covid-19 konfrontiert war. Rund 40 Personen wurden positiv getestet, etwa 250 sind in Quarantäne – eine starke Belastung für das 3500-Seelen-Dorf.