Schnellauswahl
Digital

Ein freiwilliges Kontakt-Tagebuch

Wer kein Smartphone besitzt, soll mit einem Viren-Chip als Schlüsselanhänger ausgestattet werden.
Wer kein Smartphone besitzt, soll mit einem Viren-Chip als Schlüsselanhänger ausgestattet werden.Ronald Zak / AP / picturedesk.co
  • Drucken

Kanzler Sebastian Kurz will auf eine Handy-App setzen. Nach ersten Diskussionen soll es doch keine App-Pflicht geben. Die Opposition warnt aber vor einer „elektronischen Fußfessel“.

Wien. Die Regierung wird am Montag um elf Uhr wieder in der gewohnten Corona-Viererkonstellation im Kanzleramt vor die Öffentlichkeit treten. Doch diesmal werden Kanzler, Vizekanzler, Innen- und Gesundheitsminister den Auftritt nicht zur Verkündung neuer Einschränkungen für die Bevölkerung nutzen. Sie werden erstmals Lockerungen in Aussicht stellen.