Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Award

CBRE: „(Home)-Office of the Year“ gesucht

Bis 31. August sucht der Immobiliendienstleister CBRE Österreichs „Office of the Year“, diesmal erweitert um eine Sonderkategorie.

Seit Anfang März sucht der Immobiliendienstleister CBRE wieder Österreichs Office of the Year. Aus aktuellem Anlass wurde nun die Einreichfrist bis zum 31. August verlängert und der Award um eine neue Kategorie – Home Office of the Year – erweitert.

Neben den Kategorien Jung-, Klein-, Mittel- und Großunternehmen, sowie Co-Working Spaces heuer mit der zusätzlichen Kategorie „Home-Office“ „Hier sollen jene Unternehmen ausgezeichnet werden, die ihre Mitarbeiter im Home-Office oder Remote Working Modus in vollstem Ausmaß unterstützen“, erklärt Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich.

Einreichen können Unternehmen und Architekturbüros (in Abstimmung mit den Auftraggebern). Die Teilnahme ist kostenlos auf www.awards.cbre.at.