Schnellauswahl
Ozeanien

Die letzten Corona-freien Südseeparadiese

Blick auf die Lagune von Aitutaki, Cook Islands.Greber
  • Drucken
  • Kommentieren

Noch melden 30 Staaten und Sondergebiete keine Infektionen. Die meisten davon liegen im Pazifischen Raum und haben sich in regelrechte „Inselfestungen" verwandelt.

Mit Stichtag 10. April hat Corona also die ganze Welt erfasst. Die ganze Welt? Nein! Einige Gebiete hören offenbar nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten.