Die Wachleute sind am ersten Tag der Öffnung schon die größte Menschenansammlung, die man in Schönbrunn trifft.
Lokalaugenschein

Wo sind die Parkbesucher? Wo die Kunden?

Seien es Kälteeinbruch, Disziplin oder abwartende Ruhe vor einem Sturm: Die viel diskutierte Öffnung der großen Parks und kleinen Geschäfte zeigt am Dienstag vor allem eines: Wenig Veränderung zur Zeit vor Ostern.

Es sollte ein Schritt Richtung Normalität sein. Aber von der Normalität eines ersten Arbeitstages nach Feiertagen ist nichts zu sehen. Heftig diskutiert, gefordert bis sehr umstritten hat die Öffnung eines Teils der Geschäfte und der großen Gärten zunächst eines gebracht: Kaum Veränderung gegenüber der Zeit vor Ostern.