Schnellauswahl

Neue Ära an der Staatsoper: Spielplanpräsentation via TV

The designated director of Vienna State Opera, Roscic, addresses a news conference in Vienna
Bogdan Roščić übernimmt ab nächster Saison die Leitung der Wiener Staatsoper.REUTERS
  • Drucken

Was Bogdan Roščić für die nächste Saison plant, wird am 26. April in einer Sendung auf ORF III präsentiert. Dort sind in nächster Zeit auch Opernübertragungen geplant.

Die neue Staatsopernführung unter Direktor Bogdan Roščić wollte erstmals das Programm der nächstjährigen Saison in Form einer künstlerischen Veranstaltung auf der Staatsopernbühne vorstellen. Diese spektakuläre Innovation wird nun durch die Corona-Krise verhindert.

Dafür springt der ORF ein. Gemeinsam mit dem Team des künftigen Direktors, der sein Amt offiziell am 1. Juli antritt, erarbeitet das Team von ORF III eine Fernsehsendung, die am 26. April um 21:30 Uhr ausgestrahlt wird. Bogdan Roščić sowie – per Videoschaltung aus Paris bzw. Düsseldorf – Musikdirektor Philippe Jordan und Ballettchef Martin Schläpfer erläutern im Gespräch mit Moderator Peter Fässlacher ihre Pläne und präsentieren Künstlerinnen und Künstler der ersten Spielzeit.

„Wir spielen für Österreich“ auf ORF III

Auf ORF III werden in nächster Zeit auch einige Übertragungen mit Opernstars zu erleben sein: Nach der erfolgreichen TV-Fassung der Oper "Fidelio" präsentiert der ORF unter dem Motto "Wir spielen für Österreich" nun drei eigens für das Fernsehen kreierte Live-Musikabende. Die Konzepte wurden auf Initiative von ORF III in Kooperation mit der Wiener Staatsoper, der Volksoper Wien und den Vereinigten Bühnen Wien erarbeitet.

Den Auftakt macht am 19. April ein mit der Wiener Staatsoper gestalteter Abend mit Stars wie Anna Netrebko und Ehemann Yusif Eyvazov, Juan Diego Florez und Jonas Kaufmann. Die Auftritte finden im RadioKulturhaus statt - natürlich unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorgaben sowie medizinischer Gesundheitskontrollen, wie in der Aussendung versichert wurde.

Der 26. April steht dann ganz im Zeichen der Operette: Stars der Volksoper Wien präsentieren populäre Stücke. Der 3. Mai ist den Musicalstars und beliebten Musicalballaden der Vereinigten Bühnen Wien gewidmet.

Die Auftritte werden jeweils live um 20.15 Uhr im Rahmen von "Erlebnis Bühne", kommentiert von Barbara Rett, in ORF III und via Klassikplattform „fidelio" übertragen. Die ersten beiden Abende werden von einem Ensemble des ORF Radio-Symphonieorchesters und einem Pianisten der Wiener Staatsoper begleitet. Ö1 sendet am 19. April ebenfalls live, kommentiert von Christoph Wagner-Trenkwitz. Außerdem wird "Wir spielen für Österreich" als Livestream in der ORF-TVthek zu sehen sein.

(sin/APA)