Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Analyse

Labor oder Markt: Woher stammt das neue Coronavirus?

Ein Artikel der „Washington Post“ schürt die Debatte, dass der Erreger künstlich erzeugt wurde. Stichhaltige Beweise dafür gibt es nicht. Forscher haben andere Theorien.

Wien. Die Frage ist zu einem Politikum geworden: Stammt das neuartige Virus aus China oder den USA? Stammt es von einem Markt in Wuhan oder gar aus einem Labor? Während sich Peking und Washington seit Wochen eine Propagandaschlacht liefern, suchen Wissenschaftler auf Hochtouren nach einer Erklärung. Ein Überblick über die Theorien.

Lange schon brodelt die Gerüchteküche am Kapitol. Erste Behauptungen, dass Sars-Covid-2 aus einem Labor in Wuhan stammen könnte, kursierten Anfang Februar. China quittierte die Spekulationen mit Berichten, das Virus komme aus den USA. Am Dienstag lieferte die „Washington Post“ neuen Zündstoff in der Debatte: 2018 warnten US-Diplomaten in China vor den Zuständen im Wuhan Institute of Virology.