Schnellauswahl
Gartenkralle

Farbe auch ohne Blüten

Das Kaukasische Vergissmeinnicht.
Das Kaukasische Vergissmeinnicht.(c) Ute Woltron
  • Drucken
  • Kommentieren

Blattschmuckpflanzen zieren vor allem die schattigeren Bereiche von Gärten und Balkonen dauerhaft mit diversen Farben und dass sie auch noch blühen, ist das Tüpfchen auf dem I.

Warme Frühlingstage. Die Natur entfaltet sich rasant. Erste Farnwedel kringeln sich aus der Erde, Sträucher und Bäume werden wieder grün, und auch im bis dato eher kahlen Staudenbeet tauchen täglich neue Blätter der mehrjährigen Stauden auf. Gute alte Bekannte wie Hoher Phlox, Storchschnabel & Co. haben den Winter gut überstanden, man darf sich auf ihre Blüte freuen. Doch es muss nicht immer Blütenfarbe sein, die Balkon oder Garten zu einem bunten Anblick macht. Sogenannte Blattschmuckstauden begeistern weniger durch ihre Blüten als durch auffälliges Laub. Also folgt hier eine Reihe von Vorschlägen für unterschiedliche Gartenzonen, die selbstverständlich vor allem auch für Balkongärten gelten. Bei richtigem Standort, gutem Substrat und einem Minimalaufwand an Pflege gedeihen die Pflanzen auch in Topf und Trögen.