Auf den Spuren eines Entdeckers im Pyjamalook von Praline le Moult.
Loungewear

Pyjamamode: Kuscheln wie Jacky Kennedy

Luxus-Loungewear und edle Pyjamas wurden einst vom Jetset auf Capri ausgeführt. Nun folgt eine neue Blütezeit – in intimerem Setting.

Eines der beliebtesten Outfits der Jetset-Society in den Sechzigern, etwa für chique Cocktailpartys an Urlaubsorten, war – ein Pyjama. Allerdings kein schnöder Schlafanzug, sondern der luxuriöse „Palazzo-Pyjama“ (so die Worte der legendären „Vogue“-Chefredakteurin Diana Vreeland), den die georgischstämmige Prinzessin Irene Galitzine 1960 für die Römer, später die internationale Hautevolee erfand.