Schnellauswahl
Let's Make Money

Mit diesen drei Aktien kann man bereits an den Folgen der Krise verdienen

Nicht alle kultivieren freiwillig ihr Gewicht wie Sumoringer.
Nicht alle kultivieren freiwillig ihr Gewicht wie Sumoringer.(c) REUTERS (Toshiyuki Aizawa)
  • Drucken
  • Kommentieren

Im Moment wird die Börse von Gier und Angst beherrscht wie selten. Wer als Anleger strategisch denkt, blickt nun auf die vielfältigen Probleme, die das Virus hinterlässt.

Man will ja nicht als Spielverderber gelten. Und doch ist zu sagen, dass man weder studiert haben noch Analyst bei der Bank Goldman Sachs sein muss, um zu sehen, dass die zuletzt wahrlich beeindruckende Erholungsrallye an der Börse zu überstürzt vor sich gegangen ist. Peter Oppenheimer, Chefaktienstratege bei Goldman Sachs, formulierte es am Freitag jedenfalls so: „Ich denke, die Rallye, die wir gesehen haben und die in vielen Märkten etwa 25 Prozent vom Tief entfernt war, ist angesichts der kurzfristigen Aussichten, die wir für die Wirtschafts- und Gewinndaten sehen, wahrscheinlich zu schnell gelaufen.“