Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

selbst-bewusst führen

Liegen Ihre Nerven schon blank?

Inneres und äußeres Lächeln.
Inneres und äußeres Lächeln.Pixabay
  • Drucken

selbst-bewusst führen #15. Mit Executive Coach Claudia Nuss Führung neu denken. Diesmal: Inneres Lächeln.

Liegen Ihre Nerven schon blank? Oder bewahren Sie noch einen kühlen Kopf?
Überraschenderweise, gibt es sie, diese Menschen, die in Ausnahmesituationen genau wissen, was zu tun ist und präzise – fast schon in James-Bond-Manier ihre Mission zur Rettung durchziehen.

Andere wieder wissen gerade gar nicht, wo ihnen der Kopf steht. Wo Sie, bei den vielen Themen, die gerade anstehen, zuerst anfangen sollen und wie Sie vor allem nicht wieder den Faden verlieren.

Manche wiederum haben zwar einen Plan, kommen jedoch nicht in die Gänge.

Vor einigen Jahren kam es zum folgenden Experiment: Ein Unternehmer im Kloster, ein Abt als Firmenchef: Anton Gunzinger und Thich Tien Son haben für eine Woche die Rollen getauscht.

Dem Abt Thich Tien Son sind die Hektik und die verkrampften Seelen aufgefallen: „Dies hat mich an Anfänger beim Kampfsport erinnert – sie bewegen sich viel zu viel und vergeuden Energie. Der Meister dagegen bleibt bewegungslos, bis er den entscheidenden Schlag führt. Manager brauchen heute doch vor allem eines – einen kühlen Kopf. Wir sagen, dass Ruhe zum richtigen Entscheid führt. Deshalb ist [zum Beispiel] meditieren wichtig.

Wenn nun meditieren noch nicht so Ihres ist. Vielleicht versuchen Sie es einmal damit:

TIPP: Der Mönch Thich Nhat Hanh hat einmal geschrieben: „Die beste Methode alle Muskeln des Körpers zu entspannen, besteht darin beim Atmen sanft zu lächeln.“

Lächeln führt zur Ausschüttung von Hormonen, die die Stimmung heben und Körper und Geist entspannen.

Probieren Sie es aus: Lächeln Sie, mit den Mund und mit den Augen. Bemerken Sie wie sich Ihre Stimmung hebt und Ihre Zuversicht.

Stellen Sie sich diese gute Stimmung nun beispielsweise wie eine kleine Schale vor, die überquillt vor guter Stimmung oder wie ein Rechteck, das 3 cm hoch ist und 6 cm breit und dann nehmen Sie es an den Ecken und vergrößern Sie es immer weiter, bis es ca. 3 Meter hoch und 6 Meter breit ist.

Üben Sie dieses Lächeln, einfach überall: wenn Sie in der Früh aufwachen, vor einem Telefonat, beim Kochen, vor einer Besprechung.

Mit etwas Übung werden Sie feststellen, wie Sie die gute Stimmung immer intensiver schaffen können und wie viel leichter es Ihnen fällt, einen kühlen Kopf zu bewahren und gute Entscheidungen für Ihre nächsten Schritte zu treffen.

Lächeln Sie und bewahren Sie Ihren kühlen Kopf!

Mehr zum Thema 15-Minuten Sprints nächsten Montag!

 

 

Hier finden Sie die gesammelten Kolumnen.

Hier finden Sie alle bisher erschienen Kolumnen.

(c) Guenther Peroutka

Claudia Nuss ist Buchautorin, Executive Coach und Keynote Speaker. Als Strategin und Mentaltrainerin verhilft Nuss Führungskräften zu persönlicher Bestleistung, was zu ausgezeichneten Ergebnissen bis auf Unternehmensebene führt.

Nach über 15 Jahren in Managementpositionen im Bereich der Strategischen Unternehmensführung, gründete sie 2011 ihr eigenes Unternehmen.

Sie studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien, absolvierte ein Auslandssemester an der University of California in Berkeley.

www.strategy-expert.com

office@strategy-expert.com

 

Mehr erfahren

selbst-bewusst führen

Fünf-Tage Herausforderung für mehr Selbstbewusstsein

selbst-bewusst führen

4 kraftvollere Aussagen für jeden Tag!

selbst-bewusst führen

Paradigmenshift, den Sie nutzen wollen!

selbst-bewusst führen

Sechs Mentaltricks, die nur reiche Menschen nutzen

selbst-bewusst führen

Acht Anzeichen für digitale Demenz

selbst-bewusst führen

„Es liegt nicht an Dir, sondern an mir“

selbst-bewusst führen

Wußten Sie, dass es zwei Typen von Angst gibt?

selbst-bewusst führen

Vier Wege, Grenzen zu setzen

selbst-bewusst führen

Fünf Wege, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken

selbst-bewusst führen

Wenn Angst Sie in der Nacht wachhält

selbst-bewusst führen

Drei Geheimnisse glücklich zu sein

selbst-bewusst führen

Das Leben, das Sie wollen, ist absolut in Reichweite

selbst-bewusst führen

Mantra für einen guten Start in den Morgen

selbst-bewusst führen

Wie Sie mit zwei Teelöffel Eis durch den Sommer kommen