Schnellauswahl
TV-Notiz

Watschen für Lunacek im ORF: "Bitte lassen Sie Profis ran"

Im Zentrum der Kritik: Ulrike Lunacek
Im Zentrum der Kritik: Ulrike Lunacek.
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Staatssekretärin musste sich am Montag einiges anhören. Ihre Pressekonferenz sei "zum Fremdschämen gewesen", hieß es. Oder: "Ich habe auch einen Rhetorikkurs gemacht".

Nach der Pressekonferenz vom vergangenen Freitag ist die Stimmung unter Kulturschaffenden nicht besser geworden. Fünf Wochen nach dem Start der Restriktionen gab es damit wenig Klarheiten, dafür sehr praxisferne Vorschriften. Die ORF-Sendung "Kulturmontag" zeigte nun gestern Abend Künstler und Kulturschaffende, die nicht an finanzielle Hilfen kommen, die ratlos und enttäuscht sind, bevor Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) zu einer Diskussion geladen war, in der sie verbal einiges abbekam.

Mehr erfahren