Coronakrise

Der "Patient Null" im US-Militär

Der 23-jährige Soldat Deontae Chappel gilt als erstes Mitglied der amerikanischen Streitkräfte, in dem das Virus bestätigt wurde. Er ist in Südkorea stationiert. Auch seine Frau und seine kleine Tochter waren erkrankt.

Für Deontae Chappel, einen 23-jährigen aus dem Raum Atlanta (US-Staat Georgia), ist es nach wie vor unklar, wie und wo er sich das Virus einfangen konnte. „Ich bin ziemlich introvertiert", sagt er. „Ich spiele hauptsächlich Videospiele und gehe zur Arbeit. Ich bin stolz auf meinen Job. Und vom Arbeiten gehe ich nach Hause. Und von zuhause gehe ich zur Arbeit."