Schnellauswahl
Spielraum

Wichtige Spiele müssen ins Free-TV

(c) GEPA pictures/ Mathias Mandl
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Bundesliga-Neustart ist auf Kurs, Sportminister und Gesundheitsminister müssen nur noch zustimmen. Ein fatales, inakzeptables Foul wäre es in dieser Situation jedoch, wichtige Spiele nicht im Free-TV zu zeigen.

Zwölf Bundesligaklubs demonstrierten in ihrer Videokonferenz nur in einem Punkt absolute Einigkeit: die Liga muss, um jeden Preis, auf sportlichem Wege fertig gespielt werden. Würde man die Fußballmeisterschaft abbrechen, wäre der Schaden immens und der Fortbestand mancher Vereine fraglich.