Schnellauswahl
Reisewarnung

Die Deutschen kommen (noch) nicht

(c) imago images/Nordphoto (nph / Hafner via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Berlin verlängert Reisewarnung. Aber ein Satz von Außenminister Heiko Maas macht ein wenig Hoffnung für den Sommer.

Berlin/Wien. Die Sommervorsaison gerät zum erwarteten Desaster. Denn die wichtigste ausländische Einnahmequelle für Österreichs Tourismus fällt zu Pfingsten aus. Der deutsche Urlauber kommt nicht. Das tut weh. Weil allein im Mai und Juni des Vorjahres sieben Millionen Nächtigungen deutscher Touristen gezählt wurden.