Schnellauswahl
Coronavirus

Deutschland macht sich locker

Archivbild Angela Merkel
Archivbild Angela Merkel(c) imago images/photothek (Thomas Imo/photothek.net via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Europas größte Volkswirtschaft fährt wieder hoch. Und es wechselt ihre Strategie. Auf Drängen der Kanzlerin wird eine Art Obergrenze eingezogen.

Berlin. Es gab Zeiten, da war Obergrenze ein Reizwort für die deutsche Kanzlerin. Das Vokabel zielte auf den erbitterten Asylstreit zwischen Horst Seehofer und Angela Merkel. Der eine wollte die Obergrenze für Flüchtlinge, die andere wollte sie partout nicht. Aber in diesen Monaten ist vieles anders. Seehofer zum Beispiel. Der Innenminister schwärmt in einem Interview über die Führungsstärke der Krisen-Kanzlerin und plaudert über angebliche Gedankenspiele in Berlin, Merkel könnte doch noch eine weitere, von ihr selbst stets ausgeschlossene Amtszeit anhängen.