Schnellauswahl
Studieren

Aufnahmetest für MedUnis werden verschoben

  • Drucken

Termin noch unsicher: 14. August oder 28. September bis 7. Oktober. Alle Aufnahmetests mit mehr als 200 Studienwerbern erst ab 1. August

Nach der Wirtschaftsuniversität Wien, die ihr Aufnahmeverfahren änderte, passen sich auch die MedUnis an die neue Situation an.

Der für 3. Juli geplante Aufnahmetest für das Medizinstudium wird verschoben. In einem Verordnungs-Entwurf gibt Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) nun zwei Optionen vor: Der Test soll entweder am 14. August oder im Zeitraum von 28. September bis 7. Oktober stattfinden. Auch alle anderen Präsenz-Aufnahmeprüfungen mit mehr als 200 Teilnehmern finden erst ab 1. August statt.

Sollte für den Medizin-Aufnahmetest die spätere Option gewählt werden, müssten die Medizin-Unis auch die allgemeine Zulassungsfrist erweitern und die lehrveranstaltungsfreien Zeit, insbesondere im Februar 2021, streichen. Allgemein dürfen Eignungs-, Aufnahme- und Auswahlverfahren für Bachelor- und Diplomstudien, für die die gleichzeitige, persönliche Anwesenheit von mehr als 200 Studienwerbern erforderlich ist, erst ab 1. August 2020 durchgeführt werden.