Schnellauswahl
Anleihen

Käufer von Ramschanleihen tappen im Dunkeln

Die Automatenfirma Selecta gehört zu den Unternehmen, die kürzlich vorgesehene Telefonkonferenzen, bei denen das Management Fragen von Anleihegläubigern beantwortet, gestrichen hat.
Die Automatenfirma Selecta gehört zu den Unternehmen, die kürzlich vorgesehene Telefonkonferenzen, bei denen das Management Fragen von Anleihegläubigern beantwortet, gestrichen hat.(c) imago/Future Image (Christoph Hardt)
  • Drucken
  • Kommentieren

Gläubiger wollen derzeit wissen, wie die Geschäfte ihrer Schuldner laufen. Das klappt allerdings nicht immer reibungslos.

New York. Abgebrochene Telefonkonferenzen und verspätete Finanzberichterstattungen von Unternehmen mit Junk-Rating belasten derzeit die Beziehungen zu Gläubigern. Letztere versuchen, verzweifelt an Informationen darüber zu kommen, wie stark das Coronavirus die Geschäfte ihrer Kreditnehmer getroffen hat. „Ein verantwortungsbewusstes Management sollte jetzt Investorenkonferenzen halten“, sagte Senan Kiran, Analyst bei Muzinich & Co. „Wir brauchen jetzt die Informationen, um die Situation einzuschätzen und Investmententscheidungen zu treffen.“