Kursschwankungen

Wellenreiter an den Börsen

Den richtigen Zeitpunkt für den Wiedereinstieg an der Börse erwischen die wenigsten Privatanleger. Zumindest gibt es aber Investments, mit denen man Schwankungen besser durchtauchen kann.

Das heftigste nach dem schweren Corona-Crash dürfte zumindest vorerst an den Börsen ausgestanden sein. Mit der steigenden Zahl an positiven Meldungen, etwa zu dem allmählichen Hochfahren der Wirtschaft und der Verflachung der Kurve bei Neuinfektionen, wächst auch die Zuversicht der Anleger, selbst wenn in den kommenden Monaten größere Kursschwankungen nicht ausgeschlossen werden können. Obendrein gibt es immer mehr Lichtblicke aus der Medizinbranche.