Schnellauswahl
Corona-Maßnahmen

Prater: Riesenrad und Achterbahnen dürfen erst Ende Mai öffnen

Das Riesenrad und die anderen Fahrgeschäfte im Prater müssen vorerst geschlossen bleiben.(c) APA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)
  • Drucken
  • Kommentieren

Während die Lokale im Prater am Freitag öffnen dürfen, bleiben die 80 Fahrgeschäfte weiter zu: Der Praterverband hatte auf eine gleichzeitige Öffnung mit der Gastronomie gehofft, das Ministerium erteilte nun eine Absage.

Die rund 80 Fahrgeschäfte im Wiener Prater dürfen nicht wie erhofft zeitgleich mit der Gastronomie am Freitag (15. Mai) öffnen: Bis zuletzt hatte der Praterverband gehofft, dass das Gesundheitsministerium grünes Licht für eine gemeinsame Öffnung von Gastronomie und den Fahrgeschäften geben würde.