Schnellauswahl

Die Rückkehr des Fußballs

APA/AFP/POOL/MARTIN MEISSNER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die deutsche Bundesliga startete als erster Profibetrieb Europas seine Saison neu. Mit strikten Benimmregeln für Spieler, harten Quarantänefällen, einer ungewohnten Stille – aber flottem Spiel. Dortmund feierte gegen Schalke einen 4:0-Derbysieg.

Geisterspiele, also Fußball vor leeren Rängen, was wurde darüber nicht alles philosophiert und fantasiert. Skeptiker sahen in den vergangenen acht Wochen, in denen der Spielbetrieb ruhen musste, nur kommerzielle Aspekte als Grund für eine Fortsetzung. Traditionalisten wähnten den Verlust ihrer Fankultur gekommen, sie müssen schließlich den Stadien fernbleiben. Journalisten bangten um die Qualität des Spiels, Trainer und Manager warnten vor Verletzungen und Anlaufzeit – doch der erste Spieltag der deutschen Bundesliga nach der Coronapandemie widerlegte viele Befürchtungen.