Schnellauswahl
Corona-Cluster.

Cluster um Post, Asylquartier und Kindergarten

Mehrere Bewohner des "Haus Erdberg" waren über Leiharbeitsfirmen bei der Post beschäftigt. Wo die Infektionskette ihren Ausgang nahm, ist unklar.
APA/HELMUT FOHRINGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Mehr als 100 Corona-Fälle in Wien und Niederösterreich stehen in direktem Zusammenhang. Ein Problem sind Leiharbeitsfirmen.

In Wien und Niederösterreich ist ein Corona-Cluster mit mehr als 100 Infizierten entdeckt worden. Die jüngst bekannt gewordenen Fälle aus Postverteilerzentren in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) und Inzersdorf (Wien-Liesing) stehen in direktem Zusammenhang mit den Fällen in der Asyl-Unterkunft Wien Erdberg. Dort wurden 28 Menschen (24 Bewohner, vier Betreuer) positiv auf das Virus getestet.