Schnellauswahl
Pharmazie

Wie steigen die Aktien im Kampf gegen Corona?

Die Hoffnung auf neue Präparate treibt die Aktien.
Die Hoffnung auf neue Präparate treibt die Aktien.(c) imago images/Sven Simon (imago stock&people via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Pharmafirmen forschen wie wild, um Tests, Medikamente und Impfungen zu finden. Wer sind die Hoffnungsträger, deren Aktien teils extrem ausschlagen? Und was muss man beim Investieren wissen?

Wien. Die Welt hofft. Und in der medizinischen Forschung überschlagen sich die Ereignisse wie kaum je zuvor. Seit Ausbruch des neuartigen Coronavirus vergeht nahezu kein Tag, an dem die großen Pharmakonzerne und oftmals ungleich kleineren Biotechfirmen nicht einen neuen Schritt in der Entwicklung zuverlässiger Tests, aussichtsreicher Impfungen und vielversprechender Medikamente vermelden. Allein an einem Impfstoff wird in fast 160 Projekten geforscht.