GERMANY-HEALTH-VIRUS-DEMO
Demonstrationen

Wie Radikale den Staat in der Krise schwächen wollen

Extremisten aller Couleur nutzen die Einschränkungen wegen Covid-19, um gegen die demokratische Ordnung mobil zu machen. Eine Analyse.

Für den Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, „sind gerade eine Menge Wölfe im Schafspelz unterwegs, die versuchen, sich mit ihren antidemokratischen Parolen in die Mitte der Gesellschaft zu schleichen“. Sein Ministerkollege in Baden-Württemberg, Thomas Strobl, sagt: „Da demonstrieren auch Leute aus dem extremistischen politischen Bereich. Die versuchen, ihre eigenen Süppchen zu kochen und die Kundgebungen für ihre extremistischen Zwecke zu instrumentalisieren.“
Beide Politiker nahmen Bezug auf die neuerdings in deutschen Städten aufpoppenden Demonstrationen, die sich formell gegen die staatlich verordneten Einschränkungen zur Bewältigung der Coronavirus-Pandemie wenden, bei denen aber gleichzeitig gegen alles Mögliche und Unmögliche protestiert wird.