Schnellauswahl
Schulöffnung

Neuer Alltag an den Schulen: "Es ist fast gespenstisch hier"

Symboldbild: Die Rückkehr in die Schulen erfolgte am vergangenen Montag.
Symboldbild: Die Rückkehr in die Schulen erfolgte am vergangenen Montag.APA/HELMUT FOHRINGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Schüler sind introvertierter und die Lehrer gestresster: Drei Direktoren schildern, wie sie die ersten Tage nach dem Schulstart erlebt haben.

Die Schulbänke haben sich wieder gefüllt - also zumindest zur Hälfte. Denn seit Montag läuft der Schichtbetrieb an den Schulen. Insgesamt werden damit 700.000 Sechs- bis 14-Jährige zurückkehren. In den Schulen erwarten sie strenge Hygienevorschriften, klare Abstandsregeln und die Maskenpflich. Schularbeiten gibt es hingegen keine mehr.