Schnellauswahl
Kurssturz

Wiener Börse: Wo gibt es Chancen?

Bei Hightech-Titeln wird Günther Schmitt etwa in Zürich fündig – leider nicht in Wien.
Bei Hightech-Titeln wird Günther Schmitt etwa in Zürich fündig – leider nicht in Wien.(c) Caio Kauffmann
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Corona-Crash traf den heimischen Aktienmarkt hart, es könnte aber bald auch Gewinner geben. Warum ihm jetzt z. B. Banktitel gefallen, erklärt Fondsmanager Günther Schmitt.

Wien. Von der Coronakrise blieb kaum eine Anlageklasse verschont, wenn auch die Verluste unterschiedlich ausfielen. Der ATX, der Leitindex der Wiener Börse, verlor jedenfalls kräftig. Das Börsenbarometer sackte Mitte März beinahe auf das Niveau von 2009 ab – den Tiefstand nach Ausbruch der Finanzkrise.