Schnellauswahl
Analyse

Warum es in Deutschland „södert“

Markus Söder beim virtuellen Parteitag.
Markus Söder beim virtuellen Parteitag.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Markus Söder ist populär wie nie. Nun lud er zum virtuellen Parteitag. Mit Sebastian Kurz als Gast. In einem Punkt gab es Dissens.

Berlin. Im Land der Laptops und Lederhosen haben sie ein Experiment gewagt. Die CSU veranstaltete einen „virtuellen Parteitag“. Und deshalb stand Parteichef Markus Söder am Freitag nicht auf einer Bühne, sondern hielt seine Rede sitzend hinter dem Schreibtisch, auf dem der Filmfan einen Star-Trek-Becher platziert hatte. Applaus gab es nur vom Band.

Mehr erfahren

Deutschland

Söders Drang nach Norden