Schnellauswahl
Schutz vs. Komfort

Macht das Visier der Maske Konkurrenz?

Maske vs. Visier: Wer auf Nummer sicher gehen will, trägt beides.
Maske vs. Visier: Wer auf Nummer sicher gehen will, trägt beides.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Mehr Raum zum Atmen, kein verdecktes Gesicht: Die Vorteile der „Face Shields“ scheinen offensichtlich. Aber sind sie der Maske wirklich vorzuziehen? Und was schützt besser?

Wien. Schlüssel, Geldbörse, Handy, Maske – wer heutzutage außer Haus geht, für den darf der obligatorische Mund-Nasen-Schutz nicht fehlen. Die Maske ist zum Alltagsgegenstand geworden. Aber auch eine Alternative hat sich etabliert: Das Plexiglas-Visier oder „Face Shield“ sieht man besonders bei Kellnern, Friseuren und Verkäufern, die auch im beruflichen Alltag zum Mundschutz verpflichtet sind, immer häufiger. Mehr Platz, kein verdecktes Gesicht – die Vorteile des Face Shields scheinen offensichtlich. Aber ist das Visier der alltäglichen (Stoff-)Maske wirklich vorzuziehen? Und was schützt besser?