Schnellauswahl
Gastronomie

Sind Pächter jetzt vom Zins befreit?

CORONAVIRUS: WIEN - WIEDEREROeFFNUNG GASTRONOMIE
APA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken
  • Kommentieren

Gewinne zu machen, bleibt für viele Gastro-Betriebe in nächster Zeit illusorisch. Für Unternehmenspächter könnte da ein altes OGH-Gutachten ungeahnte Bedeutung erlangen.

Dass die Gastronomie seit Anfang Mai wieder geöffnet haben darf, ließ die Branche und ihre Kunden aufatmen. Einschränkungen und Umsatzverluste gibt es aber weiterhin, und die wirtschaftlichen Folgen des wochenlangen Lockdown lassen sich nicht mehr ungeschehen machen.