Schnellauswahl
Tourismus

Hotel Sacher will Schanigarten im Winter

Das Handy ist unser Zimmerschlüssel. Sacher-Chef Winkler erklärt Ministerin Köstinger kontaktloses Aufsperren.
  • Drucken
  • Kommentieren

Im Hotel Sacher laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung auf Hochtouren. Bis Mitte Juli dürften 80 Prozent der heimischen Hotels ebenfalls wieder den Betrieb aufnehmen.

Wien. Selbst der Barockengel beim Eingang trägt eine Maske, Sicherheitsglas an der Rezeption. In manchen Suiten werken noch die Maler. Am Freitag wird das Hotel Sacher in Wien zum ehestmöglichen Zeitpunkt aufsperren. „Wir erwarten 14 bis 17 Ankünfte“, erzählt Sacher-Chef Matthias Winkler. Normalerweise wären die knapp 200 Zimmer und Suiten über Pfingsten ausgebucht. Aber normalerweise war einmal.