Schnellauswahl
Feriendomizile

Seeresidenzen im Salzkammergut

Landhaus am Attersee.
Landhaus am Attersee.Spängler Immobilien
  • Drucken

Mit Steg und Strand oder Boje und Deck? Was es am Wasser derzeit im Salzkammergut gibt. Und wie viel es kostet.

Wer sich den Traum vom Wohnsitz am Wasser erfüllen möchte, muss grundsätzlich ein gutes Budget und ein wenig Geduld mitbringen. Wer bereit ist, ein paar Meter zu Fuß zu gehen, kann schon deutlich sparen; wer sich auch mit der zweiten Reihe begnügen kann, findet mit weniger als der Hälfte das Auslangen – und kann vor allem auch leichter ein Objekt finden. Und wer mit einem schönen Ausblick an einem der weniger populären Seen die Sommerfrische genießen kann, hat noch mehr Optionen.


► Badesteg inklusive: Wenn es der ganz große Wurf in Sachen Seeliegenschaft sein soll, lohnt sich derzeit ein Blick auf den Attersee. Hier steht in Steinbach ein Anwesen zum Verkauf, das alle Insignien des gehobenen Seelebens aufweist: Dazu gehören neben einer eigenen, 365 Quadratmeter großen privaten Uferfläche mit einer 90 Meter langen Wasserlinie am flach abfallenden Strand auch ein 30 Meter langer Badesteg, der zum eigenen Bootshaus führt.

Liegenschaft mit Seezugang in Steinbach am Attersee.
Liegenschaft mit Seezugang in Steinbach am Attersee.Muhr Immobilien

Darin findet sich neben zwei Booten noch Platz für eine Sauna. Auch im Wohnbereich geht es großzügig zu: Auf dem über 7000 Quadratmeter großen Hauptgrundstück stehen ein Haupthaus mit 350 Quadratmetern Wohnfläche und ein Gästehaus mit weiteren 180 Quadratmetern, was zusammen Raum für zwölf Zimmer und fünf Bäder/WCs bietet. Die Zimmer weisen Kachelöfen und offene Kamine, Terrakottaböden und Galerien mit Seeblick auf.
Und weil ein eigener Strand traditionell für ein eher höheres Gäste-Aufkommen sorgt, gibt es im Haupthaus eine weitere Einliegerwohnung. Für sportliche Betätigung abseits vom Wassersport sorgt außerdem ein Tennisplatz auf dem Gelände, für die standesgemäße Unterbringung der Fahrzeuge gibt es drei Garagen und fünf Parkplätze. So viel Luxus in erster Seelinie hat natürlich seinen Preis: 18 Millionen Euro sind für das Anwesen aufgerufen, vermittelt wird es über Marlies Muhr Immobilien.

  
► Bootshütte am Strand: Am Ostufer des Attersees liegt ein weiteres Anwesen, mit dem sich der Traum vom eigenen Bootshaus erfüllen lässt. Dieses steht auf einem eigenen Grundstück am See, das zwar nicht direkt unterhalb des Hauptgrundes ist, aber auch nur ein paar Schritte die Uferstraße hinunter liegt. Und neben zwei Bojen und der modernen Bootshütte auch noch ein Holzdeck und eine Rasenfläche direkt am Wasser zu  bieten hat. Das Wohnhaus steht auf einem rund 900 Quadratmeter großen Hanggrundstück am Waldesrand, von dem aus sich ungestörte Blicke auf das Wasser genießen lassen.

Dachgeschoß in Weiß: Landhaus am Attersee.
Dachgeschoß in Weiß: Landhaus am Attersee.Spängler

Gewohnt wird in dem traditionellen Haus auf 150 Quadratmetern, die sich auf drei Etagen, sechs Zimmer und zwei Bäder verteilen. Alle sind rustikal-gemütlich mit Holzböden ausgestattet und in gutem Zustand. Die Südwest-Ausrichtung des Grundstückes im Grünen sorgt dafür, dass die beiden Balkone und die Terrasse im Sommer entsprechend lang genutzt werden können. Für die nicht so warmen Zeiten des Jahres gibt es im Haus eine Zentralheizung. Vermittelt wird das Seehaus über Spängler Immobilien, aufgerufen sind dafür 1,99 Millionen Euro.


► Seeblick mit Industrial Chic: Übrigens müssen Residenzen mit Seeblick nicht immer zwingend auch im rustikalen oder kaisergelben Stil daherkommen. Holzgiebel und grüne Fensterläden sind zwar etwas Schönes, aber auch für jene Käufer, die eher etwas mit Industrial Chic als mit Altbau-Charme anfangen können, gibt es etwas: Etwas eine „Loftvilla“ oberhalb des Fuschlsees, die ein ganz anderes Lebensgefühl am See möglich macht. Fünf Radminuten vom Strandbad entfernt steht hier eine Glas-Stahl-Kombination, die auf 257 Quadratmetern ein extrem offenes Wohnkonzept über mehrere Ebenen schafft.

Modernes Anwesen hoch über dem Fuschlsee.
Modernes Anwesen hoch über dem Fuschlsee.Finest Homes

In Niedrigenergieweise gebaut, hat das Haus im Industrial Style bereits Preise gewonnen und setzt mit bis zu sechs Meter hohen Räumen und endlosen Glasflächen die umgebende Natur prächtig in Szene. Rückzugsräume bieten zwei Schlafzimmer und zwei Bäder sowie ein Wellnessbereich mit Altholzsauna und Fitnessraum.
Im offenen Wohn-Ess-Kochbereich finden sich jede Menge moderne Akzente vom Sichtkamin bis zur Designerküche und jede Menge Stufen, die die Ebenen und die Galerie miteinander verbinden. Vermittelt wird die Villa über Rauscher Finest Homes um 1,685 Millionen Euro.

 

Luxus-Objekte, die derzeit verkauft werden, finden Sie unter: https://www.diepresse.com/immobilien/objekte/luxus

Mehr erfahren

Seeresidenzen Kärnten

Wohnen an Kärntner Seen: Von Badeplätzen, Bojen und Bootshäusern

Ferienresidenzen

Leicht erreichbare Zweitwohnsitze für die Sommerfrische

Pools

Wohnen am Wasser, mitten in der Stadt

Marktbericht

Salzkammergut: Das kostet Luxus an der Wasserlinie