Schnellauswahl

Marktplatz für Einflussreiche

  • Drucken

Das preisgekrönte Unternehmen influence.vision schreibt eine Erfolgsgeschichte am Nerv der Media-Zeit. Im Fokus stehen Brands und Influencer.

Erfolgsstory. Wenn zwei Wiener Freunde aus Kindergartentagen ins Silicon Valley ziehen, um eines Tages in einem Café in Palo Alto eine Geschäftsidee und ein Logo auf eine Serviette zu kritzeln, klingt das nach Gründerromantik pur. Florian Bösenkopf und Branko Markovic haben realisiert, wovon viele träumen.

Drei Jahre nach ihrem Rendezvous in Bill’s Café sind die Jungentrepreneure in der renommierten Forbes 30 under 30 List aufgestellt - und aus der Servietten-Idee ist mit influence.vision ein Unternehmen mit 25 Mitarbeitern und Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Ost-Europa erwachsen. „Wir verstehen uns als Marktplatz, auf dem Marken und Influencer vernetzt werden. Unsere Plattform hilft Brands dabei, Influencer zu finden, zu buchen und zu analysieren, um Kampagnen hoch effektiv abzuwickeln“, erklären Bösenkopf & Markovic das ebenso zeitgeistige wie innovative Konzept.

Positioniert hat man sich nicht nur im klassischen Beauty & Fashion-Bereich, sondern u.a. auch in den Branchen Handel, Finance & Recruitment. Mehr als 6500 Influencer und 1300 Marken nutzen mittlerweile die erfolgreiche Plattform und deren Services. Tendenz stark steigend.

Das Gründerduo: Florian Bösenkopf (l.) und Branko Markovic

Mehr erfahren: influencevision.com