Schnellauswahl
Wien

FPÖ will Donauinselfest "verstaatlichen"

DONAUINSELFEST: WECKER
Das Donauinselfest ist mitten in den Wiener Wahlkampf gerutscht.APA/EXPA/SEBASTIAN PUCHER
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Donauinselfest wird zum Wahlkampfthema. Die FPÖ will eines der größten Freiluftevents Europas „verstaatlichen“, die Neos völlig privatisieren, die SPÖ versichert, dort keine Wahlwerbung zu machen.

Das Wiener Donauinselfest ist mit Millionen von Besuchern jährlich ein Publikumsmagnet. Heuer ist es direkt in den Wiener Wahlkampf geraten – mehrfach.