Schnellauswahl
Coronavirus-Massentests

Wuhan: 10 Millionen Coronavirus-Tests, 300 Infizierte ohne Symptome

Die Bürger von Wuhan traten zum Coronavirus-Test an.
Die Bürger von Wuhan traten zum Coronavirus-Test an.APA/AFP/STR
  • Drucken

Alle Bewohner der Metropole sollten auf das Coronavirus getestet werden. Bei 300 Menschen wurde der Virus nachgewiesen - allerdings ohne Krankheitsausbruch.

Bei Tests von fast zehn Millionen Bürgern in Wuhan sind 300 Infektionen ohne Krankheitssymptome mit dem Coronavirus entdeckt worden. Die infizierten Personen und 1174 enge Kontaktpersonen seien isoliert worden und stünden unter medizinischer Beobachtung, berichteten die Behörden nach Angaben der Staatsmedien am Dienstag. Akute Krankheitsfälle habe man keine entdeckt, sagte eine Behördenvertreter.

Den Anteil der Infizierten ohne Symptome an der Bevölkerung beschrieben die Experten als "äußerst gering". Auch seien keine Ansteckungen durch diese Personen festgestellt worden. Die Tests waren seit Mitte Mai über zwei Wochen vorgenommen worden, nachdem ein neuer Cluster mit sechs Krankheitsfällen aufgetreten war. Die Kosten für die Tests beziffern die Behörden in Wuhan mit 900 Millionen Yuan, das entspricht in etwa 113,5 Millionen Euro.

In der zentralchinesischen Metropole war das Sars-CoV-2-Virus im Dezember zuerst entdeckt worden. Die Stadt war in China am stärksten vom Ausbruch des Erregers betroffen. Vom 23. Jänner an wurde Wuhan für 76 Tage von der Außenwelt abgeriegelt. Von den landesweit 4634 amtlich gemeldeten Todesfällen durch die Lungenkrankheit Covid-19 gab es allein 3869 in der Provinzhauptstadt.

(APa/dpa)

Mehr erfahren

China/Südkorea

Die Rückkehr des Virus in Wuhan

China

Volksrepublik am Pranger