Schnellauswahl
Kulinarik

Burgunder statt Champagner

Hat sich auf den Vertrieb von hochwertigen Weinen spezialisiert: Katharina Wolf.Kateandkon
  • Drucken
  • Kommentieren

Katharina Wolf führt mit Bruder und Mann den Wein- und Food-Handel Kate & Kon. In der Krise trinken die Menschen anderes als sonst.

Selbst in einer Krise gibt es offenbar unausgesprochene Regeln, an die sich der Mensch hält. Etwa, dass man in Zeiten von Corona eben keinen Champagner trinkt. Wenn es anderen schlecht geht, fühlt es sich offenbar nicht richtig an zu „champagnisieren“, wie der Genuss von französischen Schaumweinen oft verächtlich genannt wird. Das hat auch Katharina Wolf in den letzten Monaten zu spüren bekommen, die gemeinsam mit ihrem Mann Florian Wolf-Haidegger und ihrem Bruder Konstantin Wolf das Unternehmen Kate & Kon führt, das sich auf den Vertrieb von hochwertigen Weinen und ebensolchen Lebensmitteln an die Gastronomie, aber auch an Privatkunden spezialisiert hat.