Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Stadtzentrum

Wie der Autoverkehr aus der Wiener Innenstadt verschwinden soll

Künftig könnte nicht nur die Kärntner Straße autofrei sein.
Künftig könnte nicht nur die Kärntner Straße autofrei sein.(c) Jeff Mangione/picturedesk.com
  • Drucken
  • Kommentieren

Türkis und Grün sollen sich darauf geeinigt haben, die Innenstadt (fast) autofrei zu machen. Das eröffnet einige Fragen.

Wien. Die Wiener Innenstadt könnte bald autofrei sein. Besser gesagt: fast autofrei. Verkehrsstadträtin, Birgit Hebein (Grüne), und der Bezirksvorsteher der Inneren Stadt, Markus Figl (ÖVP), haben sich auf ein generelles Fahrverbot für Autos in der Wiener Innenstadt geeinigt – berichtet die „Krone“. Auf Anfrage der „Presse“ wird im ersten Bezirk betont, dass es dazu in dieser Woche einen Medientermin geben wird. „Die Presse“ analysiert Änderungen und Auswirkungen vorab.