Schnellauswahl

Coronastudie startet an elf Wiener Schulen

(c) APA/HANS PUNZ
  • Drucken

Wissenschaftliche Studie soll Schulbeginn vorbereiten.

Wien. Am Montag startet eine Coronavirusstudie an elf Wiener Schulen. Sie soll einen ersten Einblick über den Gesundheitsstatus der Kinder und ihrer Lehrkräfte geben. Je nach Ergebnis ist im Herbst eine großflächige Testung an Wiens Schulen denkbar.

Für den ersten Durchgang nehmen 3000 Kinder und Lehrkräfte an dem Test teil – freiwillig. Es sei kein Problem gewesen, Teilnehmer zu finden, sagte Rupert Corazza von der Wiener Bildungsdirektion gegenüber orf.at. Die Tests werden zur Sicherheit im Freien durchgeführt und vor den Sommerferien wiederholt. Übrigens muss kein Rachen-Nasen-Abstrich gemacht, sondern Salzwasser gegurgelt werden. (red.)

 

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.06.2020)