Schnellauswahl
Krisenhilfe

Androsch: „Mehrwertsteuersenkung hilft nicht“

WISSENSCHAFTLICHE UND TECHNOLOGISCHE LEISTUNGSFAeHIGKEIT OeSTERREICHS 2020: ANDROSCH
Der Industrielle plädiert für mehr direkte Hilfen.APA/HANS PUNZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Industrielle plädiert für Direkthilfen im Kultur- und Gastronomiebereich, hält eine Pleitewelle auch wegen der schleppenden Krisenhilfe für wahrscheinlich und empfiehlt, beim Wiederanfahren zu „klotzen“.

Wien. Wenig hält der Industrielle Hannes Androsch von der temporären Mehrwertsteuersenkung, mit deren Hilfe die Regierung Gastronomiebetriebe und Kultureinrichtungen durch die Krise bringen will. „Wenn ein Veranstalter statt 1200 nur 400 Plätze besetzen kann – was hat der von einer Mehrwertsteuerreduktion auf nicht verkaufte Sitze?“, fragte Androsch im Gespräch mit der „Presse“.