Schnellauswahl
Bühne

Niavarani und Hoanzl starten "Theater im Park"

„Zwei Hektar Theater“ bietet die neue Freiluftbühne im Privatgarten des Palais Schwarzenberg. Start ist der 1. Juli.

Michael Niavarani und Georg Hoanzl starten ein neues gemeinsames Projekt: Am 1. Juli soll ihr "Theater im Park" am Belvedere eröffnet werden. Die neue Freiluftbühne im Privatgarten des Palais Schwarzenberg ist eine Zusammenarbeit mit der Fürstlich Schwarzenberg'schen Familienstiftung und werde über den Sommer mit Theater, Kabarett und Musik bespielt, hieß es am Freitag in einer Ankündigung.

Gemäß den Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus können im Juli 500 Gäste, ab August dann 1.250 Gäste empfangen werden, womit man "wahrscheinlich das größte Theater von Wien" darstelle und dem Publikum "ein unbesorgtes Theatererlebnis im Grünen" ermöglichen wolle. Die temporäre, transparente Bühne soll in den nächsten Tagen aufgebaut werden. Nähere Details zum Spielplan, der Auftritte von u.a. Niavarani selbst, Florian Teichtmeister, Klaus Eckl, Maria Happel, Sandra Cervik und Michael Mittermeier beinhalten wird, werden am 25. Juni in einer Pressekonferenz vorgestellt.

 

(APA)