Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Soziales Rezensionsportal Yelp startet in Deutschland

Soziales Rezensionsportal Yelp startet
(c) AP (Josh Reynolds)
  • Drucken

Das Netzwerk umfasst nach eigenen Angaben mehr als elf Millionen Rezensionen. Benutzer können Bewertungen zu Restaurants, Geschäften oder Ärzten in ihrer Umgebung abgeben.

Das Bewertungsnetzwerk Yelp ist am Donnerstag auch in Deutschland an den Start gegangen. Auf der Yelp-Website können Internetnutzer in Deutschland zu Restaurants, Geschäften und Ärzten in ihrer Umgebung ausführliche Bewertungen abgeben. Das Netzwerk umfasst nach eigenen Angaben mehr als elf Millionen Rezensionen.

In Großbritannien hat das Portal seit dem Start vor eineinhalb Jahren mehr als eine Million Nutzer angezogen. Zuletzt hatte das bereits 2004 in San Francisco gegründete Unternehmen eine Partnerschaft mit dem sozialen Netzwerk Facebook geschlossen. Yelp-Nutzer können seither ihren Rezensionen das Bild ihres Facebook-Profils beifügen. Insgesamt sind sechs Länder in dem Netzwerk umfasst.

In Deutschland konkurriert Yelp vor allem mit dem Online-Stadtmagazin Qype, das im Jahr 2006 von dem Unternehmer Stephan Uhrenbacher nach dem Vorbild von Yelp gegründet wurde. Für beide Angebote gibt es auch Smartphone-Applikationen, mit denen Nutzer auch unterwegs ihre Meinung kundtun können. Im Gegensatz zu Yelp kennt Qype auch Standorte in Österreich und kann mit seiner App "Qype Radar" auch helfen, etwa den nächsten Bankomaten zu finden.

(Ag.)