Schnellauswahl

Ins HoHo Wien kommt Leben

Das Holzhochhaus beziehen in Bälde ein Logistiker, ein Hörakustiker sowie ein Fitness-Center.

Die Besiedlung des HoHo Wien nimmt Fahrt auf. Nachdem der Logistiker Kardex, der Hörakustiker Neuroth und die Galerie Schaudium ihre Räume bereits bezogen haben, hat nun auch der Holistic Health Club seine Tore geöffnet. Das Fitness-Center bietet auf 1500 Quadratmetern diverse Angebote an Cardio-, Kraft-, Functional- und Ausdauertrainings sowie Yoga. Im Sommer beziehen Kerbler Holding, cetus Baudevelopment und ViennaEstate Immobilien AG zwei weitere Geschoße.

Die Eröffnung des HoHo Hotel inklusive Restaurant und des Seminar-Bereichs ist seitens des Pächters Dormero weiterhin für Herbst geplant.