Schnellauswahl
Ibizaskandal

Kurz im U-Ausschuss: „Ich bin Kanzler, kein Erziehungsberechtigter“

Sebastian Kurz vor seiner Befragung am Mittwoch
Sebastian Kurz vor seiner Befragung am MittwochAPA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Kanzler Sebastian Kurz wurde im Ibiza-U-Ausschuss zu Reformen der FMA, Postenschacherei und seinen SMS befragt. Es ging heiß her.

Auf den ersten Blick gebührt der Ibiza-U-Ausschuss der FPÖ – auf den zweiten der ÖVP. Einerseits, weil sie mit der FPÖ in einer Regierung war. Andererseits, weil die Opposition ein Interesse hat, der stärksten Partei am Zeug zu flicken. Die Umfragewerte der FPÖ sind im Keller – es gibt wenig zu holen.

Mehr erfahren