Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Interview

„Slowakei ist zu sehr auf Autos ausgerichtet“

Vaclav Salek / CTK / picturedesk
  • Drucken
  • Kommentieren

Die slowakische Präsidentin Zuzana Caputová unterstützt den EU-Wiederaufbaufonds. Sie sieht darin eine Chance, die Wirtschaft neu zu strukturieren und die Abhängigkeit ihres Landes von der Automobilproduktion zu reduzieren.

Bratislava. Seit einem Jahr ist Zuzana Caputová slowakisches Staatsoberhaupt. Am Mittwoch hätte sie Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen besuchen sollen. Das Treffen wurde in letzter Minute verschoben – wegen eines Corona-Verdachtsfalls in der slowakischen Präsidentschaftskanzlei. Caputová begab sich in Heimquarantäne. Schon davor hatte sie der „Presse“ ein Interview gewährt.