Schnellauswahl
Internationale Ferienimmobilien

Keine Schnäppchen in den Einserlagen am Mittelmeer

In den Nähe von Palma de Mallorca
In den Nähe von Palma de Mallorca(c) Eduardo Marquez // Theory4
  • Drucken
  • Kommentieren

Wer auf Krisen-Okkasionen gehofft hat, wird enttäuscht.

Das Thema internationale Ferienimmobilien schien in den vergangenen Wochen und Monaten unendlich weit entfernt. Geschlossene Grenzen machten Besichtigungen unmöglich, und Schreckensbilder aus den Lieblings-Reiseländern der Österreicher ließen den Gedanken an ein Haus am Meer unwirklich erscheinen. Glaubt man zumindest. Denn wer wirklich in eine Zweit-Immobilie investieren wollte, ließ sich auch durch die Pandemie nicht davon abhalten.