Schnellauswahl
Interview

Voest-Chef: „Wir suchen noch Lehrlinge“

Voest-Chef Eibensteiner will bei Lehrlingen nicht sparen.
Voest-Chef Eibensteiner will bei Lehrlingen nicht sparen.Die Presse / Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Voestalpine musste knapp 2000 Mitarbeiter abbauen, die Lehrlingsausbildung wird aber nicht reduziert. Von den knapp 50.000 Beschäftigten weltweit sind aktuell zwölf an Covid-19 erkrankt, berichtet Voest-Chef Eibensteiner.

Die Presse: Die Voestalpine ist von der Corona-Krise stark betroffen. Wichtige Absatzmärkte wie Automobil- und Luftfahrtindustrie sind eingebrochen. Gibt es schon Zeichen der Besserung?