Schnellauswahl
Regionales

Der große Digitalisierungs-Kick

Clemens Sengwein und Kamilla Reti haben in der Coronazeit das „Nötzwerk“ gegründet, das weiter besteht.
Clemens Sengwein und Kamilla Reti haben in der Coronazeit das „Nötzwerk“ gegründet, das weiter besteht.(c) Daniel Novotny
  • Drucken
  • Kommentieren

Mitte März musste das, was ansonsten Jahre dauert, schnell gehen: Onlineshops, regionales Lebensmittel-Einkaufen via Internet, digitale Veranstaltungen erlebten einen Boom. Manches davon bleibt wohl.

Wien. Plötzlich war alles geschlossen, plötzlich waren viele daheim. Und für viele hieß es Mitte März: Nichts geht mehr, Geschäft oder Betrieb geschlossen, ein Totalausfall. Und um sich über diese Zeit zu retten, wurde allerorts improvisiert, neue Online-Systeme, -Shops und -Plattformen entstanden in einem Bruchteil der üblichen Zeit, und vieles hat den Lockdown überdauert. Der Digitalisierungsschub für Regionales wird bleiben.