Schnellauswahl
Rezept

Schweinsbraten

Schweinsbraten
Schweinsbraten(c) imago images/Shotshop
  • Drucken

Das Rezept stammt von Biohof Labonca, der dafür sein sogenanntes Sonnenschwein empfiehlt.

Zutaten: 1,5 kg Schweinsbraten (Schweinsbratenstück vom Schopf, Schluss, dicke Schulter oder Frikandeau), 15g Salz, 10g Kümmel, 2g Nelkenpulver, 2g, Pfeffer, 8 Knoblauchzehen

Zubereitung: Die Schwarte des Schweinsbraten rautenförmig einschneiden, nicht das Fleisch dabei verletzen. Nun den Braten mit Salz und den Gewürzen sowie dem kleingehackten Knoblauch einreiben, und in eine entsprechend große Bratpfanne legen (Schwarte nach oben). 1/8l Wasser angießen.

Im Idealfall bei 64 Grad zwölf Stunden im Rohr braten (oder bei kürzerer Bratzeit die Temperatur erhöhen und bis zur Kerntemperatur von 64 Grad braten). Danach aus der Pfanne nehmen, den Bratensaft aufrühren und abgießen. Den Schweinsbraten nun bei 220 Grad Oberhitze, mit 1/8 l Wasser nochmals ins Rohr stellen und solange braten, bis die Schwarte aufpoppt. Saft nochmals aufrühren, mit dem Saft vom ersten Bratvorgang vermischen und eventuell mit Mehl oder Stärke abbinden.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 28.06.2020)