Schnellauswahl
Filme

Cineplexx-Kinos öffnen doch erst im August

Wiedereroeffnung aller Cineplexx Kinostandorte verschiebt sich auf August
Auch das Grazer Geidorf Studio muss noch warten.Cineplexx
  • Drucken

Weil sich Filmstarts von mehreren Blockbustern verschieben, verzögert sich auch die Wiedereröffnung beim größten Kinobetreiber Österreichs. Stattdessen wird noch ein Autokino eröffnet.

Die für ursprünglich Mitte Juli geplante Wiedereröffnung aller österreichischen Cineplexx Standorte verschiebt sich auf 5. August. Grund sind die erneuten Verschiebungen großer Filmstarts.

Die Premieren von bereits angekündigten Blockbustern wie „Mulan“ oder Christopher Nolans „Tenet“ wurden erneut auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sie starten somit in Österreich erst, wenn wichtige Märkte in Europa und in den USA wieder ihre Kinos eröffnen.

„Ohne diesen so wichtigen Film-Content können wir unsere großen Standorte keinesfalls wirtschaftlich betreiben“, erklärt Christian Langhammer, Chef der Constantin Film & Cineplexx Kinobetriebe. „Die Verzögerung tut uns auch für unsere Besucher sehr leid, wir spüren natürlich die große Vorfreude auf einen normalen Kinobetrieb.

Wie geplant Mitte Juli öffnen werden zumindest weitere Programmkinos: Das Stadtkino Villach am 15. Juli, das Geidorf Kino in Graz ab 17. Juli. Die beiden Standorte Urania und Actors haben bereits am 11. Juni wieder aufgesperrt.

Retro-Autokino in Wels

Cineplexx eröffnet zusätzlich ein neues Autokino in Wels. Das „Car Cinema", es ist neben dem Autokino Graz das zweite Autokino des Cineplexx-Konzerns, soll am 10. Juli im Retro-Stil am Gelände der Messe Wels eröffnet werden. Das Open-Air Kino ist im Stil der 50er und 60er Jahre gestaltet und dekoriert, der Look der Mitarbeiter inklusive. Gestartet wird passend mit dem Klassiker „Grease“. Aber auch moderne Filme wie „Bohemian Rhapsody“, „A Star is Born", „Joker"“sind im Programm.

>> Car Cinema in Wels

>> Cineplexx

(red.)