Schnellauswahl
Insolvenz

Wirecard-Pleite trifft Österreich

The logo of Austrian Federal Railways OeBB is seen in the hall of the main station in Vienna
Wirecard stellt das Zahlungssystem für den ÖBB-Ticketverkauf. Noch funktioniert er.(c) REUTERS (Lisi Niesner)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Bilanzskandal stürzt die Fintech-Branche in eine Vertrauenskrise. Viele Kunden bangen um ihr Guthaben, und die ersten Partner schauen sich nach Alternativen um.

In Österreich gilt Wirecard als Marktführer für die Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs. Wenn etwas im Internet oder per Handy gekauft wird, ist oft Wirecard die Schnittstelle zum Händler. Der Insolvenzantrag des Zahlungsdienstleisters, weil in der Bilanz 1,9 Milliarden Euro fehlen, wirft für Kunden hierzulande unangenehme Fragen auf: Ist das Geld der Kunden sicher? Wird die Finanzabwicklung fortgeführt?