Schnellauswahl
Volksoper

Vorgeschmack auf „Fledermaus“ und „Land des Lächelns“

Aus der Volksoper Wien: Die Fledermaus
Mit der „Fledermaus“ soll am 1. September die nächste Saison eröffnet werden(c) ORF (Barbara Palffy)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Volksoper beschloss ihr Konzertprogramm mit ausgewählten Hits aus Operette und Musical.

Als letzte Vorstellung vor dem Lockdown hatte die Volksoper am 10. März „My Fair Lady“ gegeben, mit der „Fledermaus“ soll am 1. September die nächste Saison eröffnet werden: Entsprechend begannen die Abschlusskonzerte am Wochenende mit Ausschnitten aus diesen Werken. Bei der „Fledermaus“-Ouvertüre legte Dirigent Lorenz C. Aichner gleich ein rasantes Tempo vor, fast gehetzt wirkten manche Stellen, man hätte sich mehr Walzerseligkeit gewünscht. Im Laufe des Abends ließ er – gemeinsam mit dem Orchester der Volksoper und Konzertmeisterin Bettina Gradinger – aber nichts an Gefühl für die ausgewählten Operettenund Musicalhits vermissen.